Skip to main content

Haglöfs

Haglöfs Logo

Der Outdoor-Ausrüstungshersteller Haglöfs ist ein schwedisches Unternehmen mit Sitz in Torsång. Nach eigenen Angaben ist er der größte Hersteller von Outdoor-Artikeln im skandinavischen Raum.


Haglöfs Tight Pro 25

90,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Geschichte von Haglöfs

Der Gründer Wiktor Haglöf begann schon im Jahr 1914 bereits aus einer kleinen Holzhütte des famlieneigenen Bauernhofs aus, die ersten Rucksäcke zu bauen. Dabei wurden seine Rucksäcke zunächst nur von ihm persönlich hergestellt und auch nur im näheren Umkreis von seinem Heimatort Torsång vertrieben.

Im Jahr 1935 eröffnete er die erste größere Fabrik, um seine Produktion zu erweitern, da mittlerweile die Rucksäcke auf dem Markt sehr gut angenommen wurden. Bis Ende der 1980er Jahre war Haglöfs jedoch ausschließlich in Schweden erhältlich. Danach gab es eine starke Expansion in benachbarte skandinavische Länder und nach Europa. Mittlerweile stellt Haglöfs nicht nur Rucksäcke her, sondern ist auch für seine Outdoorbekleidung bekannt, mit denen mittlerweile der Großteil des Umsatzes erzielt wird. Im Jahr 2010 wurde das Unternehmen für rund 100 Millionen Euro an Asics verkauft, bleibt aber als Marke weiterhin erhalten.

Viele Rucksacknamen bei Haglöfs entstanden aus Assoziationen mit der Natur bzw. Aktivitäten im Freien. Die Rucksäcke von Haglöfs stehen seit der Gründung im Jahr 1914 nach wie vor für die gleichen Werte, die damals Wiktor Haglöf ihnen mitgab: Bei der Produktion der Rucksäcke wird vor allem auf eine hochwertige Qualität der Materialien, eine robuste Konstruktion und strapazierfähige Außenmaterialien geachtet.

Umweltschutz

Haglöfs ist auch ein Unternehmen, welches sich für die nachhaltige und umweltschonende Nutzung von Ressourcen einsetzt. Dabei achten sie laut eigener Auskunft darauf, mehr recycelte Materialien zu verwenden oder eine wasserabweisende Schicht zu entwickeln, die ohne FCKW auskommt.