Skip to main content

Fjällräven

Fjällräven Logo

Fjällräven ist ein schwedisches Unternehmen, welches sich auf Outdoorausrüstung und Funktionsbekleidung spezialisiert hat. Der Name Fjällräven kommt aus dem Schwedischen und steht für Polarfuchs, welcher auch im Logo wiederzufinden ist. Besonders in den umgebenden skandinavischen Ländern hat die Marke große Absatzmärkte gefunden und gilt dort als eine der bekanntesten Marken. Seit einigen Jahren sieht man die Fjällräven Rucksäcke auch mehr und mehr in den mitteleuropäischen Ländern.


Fjällräven Funäs 35

120,90 € 129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Fjällräven Friluft 35

159,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Fjällräven Kanken

54,70 € 59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Geschichte von Fjällräven

Fjällräven wurde im Jahre 1960 Åke Nordin gegründet, der schon als Jugendlicher selbst an seinem eigenen ersten Rucksack arbeitete. Damals sorgte er mit einem Rahmengestell aus Holz und Lederriemen in seinem Wohnort für Aufsehen, da er damit größere Lasten viel bequemer tragen konnte als seine Freunde. 10 Jahre später gründete in der Einzimmerwohnung seiner Eltern die Firma Fjällräven. In ihrem Keller gab es eine Werkstatt, die für die ersten Jahre als Produktionsstätte diente. Von dort aus begann der erfolgreiche Aufstieg der Marke, die durch seine ersten Rucksäcke mit Aluminiumrahmen und kondenswasserfreien Leichtzelte bekannt wurde.

Umwelt- und Arbeitsschutz

Fjällräven hat seit 2013 Richtlinien für ihre Nachhaltigkeitsarbeit eingeführt. Diese dehnen sich auf verschiedene Bereiche aus: Zum einen achten sie auf eine nachhaltige Materialauswahl und ressourcenschonenden Verbrauch bei der Produktion. Besonders das Verfahren zur Gewinnung von Daunen ist bei Fjällräven eines der strengsten der Outdoor-Branche. Das Unternehmen bemüht sich außerdem, die Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern zu verbessern und setzen sich für die soziale Entwicklung bei den Zulieferern ein. Die Mitarbeiter sollen ebenfalls fair behandelt werden und sich wohl und sicher in ihrem Arbeitsumfeld fühlen.