Skip to main content

Wanderrucksack Kaufberatung, Ratgeber und Vergleiche

Ob für den aktiven Wandersport oder für gelegentliche Tages- oder Städtetouren: Den richtigen Wanderrucksack zu finden und zu kaufen fällt nicht leicht. Man steht häufig vor der Qual der Wahl, welchen Rucksack man nehmen soll. Bei der riesigen Auswahl im Internet können die zahlreichen Modelle einen mehr verwirren als aufklären. Für jeden Anlass gibt es leider nicht nur einen passenden Rucksack, daher soll diese Seite Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen.

Wir stellen die besten Wanderrucksäcke vor und testen sie ausgiebig im Detail. Für einen guten Überblick eignet sich die Bestsellerliste. Falls Sie schon wissen, von welcher Marke der Rucksack sein soll, schauen Sie sich im Markenbereich um. Für noch Unentschlossene haben wir den Rucksackfinder:


Finde deinen passenden Wanderrucksack!

7 435
0 5

Wanderrucksäcke für Damen und Herren

Egal ob für Frauen oder Männer –  auf dieser Informationsseite finden Sie sicher ihren passenden Wanderrucksack! Am wichtigsten ist, dass Sie wissen was Sie möchten. Der Ratgeberbereich bietet hier zahlreiche Informationen rund um Wanderrucksäcke und bietet zahlreiche hilfreiche Tipps.

Wissen Sie bereits welchen Rucksack Sie möchten? Oder haben Sie ihren passenden Rucksack vielleicht bereits gefunden? Für die erste richtige Wandertour haben wir für Sie einige Tipps und Hinweise, um ihre Reise so entspannt wie möglich zu gestalten. Egal ob eine Tagestour durch die Berge oder eine Sightseeingtour in der Stadt – Ein Wanderrucksack muss so oder so richtig gepackt werden.

Wanderrucksack packen

An was Sie genau alles denken sollten für eine eintägige oder mehrtägige Tagestour erfahren Sie in unserem ausführlichen Artikel inklusive herunterladbarer Packliste. Steht erstmal fest, wie lange die Reise sein soll und was Sie an Gepäck benötigen, muss der Wanderrucksack natürlich richtig gepackt werden. Wie Sie Ihren Rucksack richtig packen, damit Sie möglichst keine Rückenschmerzen bekommen und Ihre Nerven schonen können, erfahren Sie im anderen Artikel.


Unsere Top 5 Rucksäcke

Produktvergleich


Beliebte Wanderrucksäcke

 

Die folgenden Wanderrucksäcke erfreuen sich großer Beliebtheit bei Hobby-Wanderern und Tagestourern.

 
Mammut Nirvana Pro 35

134,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Deuter AC Lite 22 SL

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bach Shield 25

139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Deuter Gigant

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
The North Face Borealis

60,21 € 92,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
The North Face Big Shot

84,80 € 107,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Fjällräven Funäs 35

129,85 € 129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Montane Medusa 32l

80,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wanderrucksack kaufen – Worauf muss ich achten?

Packvolumen des Rucksacks

Wofür genau möchten Sie den Rucksack benutzen? Suchen Sie eher einen Tagesrucksack oder einen Wanderrucksack für mehrere Tage? Je nach Bedarf können die Größen zwischen 20 – 90 Litern schwanken. Ein Tagesrucksack ist zwischen 20-30 Litern anzusiedeln. Mit 35-50 Litern lassen sich entweder alleine Mehrtagestouren bewältigen oder für zwei Personen für eine Tagestour bestreiten. Über 50 Liter sind die Wanderrucksäcke für Mehrtagestouren gedacht, bei denen man auch Schlafsack und Kochbedarf mit sich trägt.

Organisation im Rucksack

Für all diejenigen, die Organisation lieben, sollten auf jeden Fall auf genügend Taschen achten. Hat der Rucksack beispielsweise seitliche Taschen, um leicht an eine Trinkflasche heranzukommen? Gibt es innen verschiedene Fächer, um Kleidung und Gegenstände getrennt voneinander aufzubewahren? Gibt es vielleicht sogar ein abgetrenntes Nasswäschefach? Gibt es ein extra Wertsachenfach? All diese Taschen haben ihre Daseinsberechtigung. Sie müssen sich gut überlegen, wieviel Komfort Sie gerne hätten und wieviele Taschen sie benötigen.

Einstellmöglichkeiten am Rucksack

Hat der Rucksack genügend Einstellmöglichkeiten, um ihn perfekt an den Körper anzupassen? Gibt es Lastriemen, Brustgurt, Hüftgurt? Für eine optimale Laststeuerung am Rücken gibt es viele verschiedene Gurte und Riemen, die ein guter Rucksack haben sollte. Besitzt er Lastriemen, um die Last näher oder weiter entfernt vom Körper zu tragen? Je nach Wanderweg kann dies nützlich sein – beispielsweise bei starken Anstiegen. Gibt es einen Brustgurt und einen Hüftgurt, um die Last gut auf dem Rücken bzw. auf den Hüften zu verteilen? Achten Sie auf die empfohlene Rückenlänge des Herstellers. Lassen Sie sich nicht von anderen Funktionen blenden – der Rucksack muss zu ihrer eigenen Rückenlänge passen! Wie Sie ihren Rücken richtig vermessen und die richtige Größe herausfinden, lesen sie hier: Rückenlänge richtig messen.

Einige Rucksäcke bieten auch die Möglichkeit, die Rückenlänge individuell anzupassen.

Tragekomfort eines Wanderrucksacks

Je größer der Rucksack wird, desto mehr Einstellmöglichkeiten sollte er haben. Je schwerer die Last ist, die Sie mitnehmen möchten, desto besser muss die Last auf dem Rücken und der Hüfte verteilt werden können. Wie Sie ihren Wanderrucksack später richtig anziehen und einstellen erfahren Sie hier. Wichtig ist, dass Sie sich mit dem Tragesystem wohlfühlen: Möchten Sie lieber einen Netzrücken am Rucksack, wodurch die Luft besser zirkulieren kann oder einen anliegenden Rucksack, sodass Sie die Last näher am Körper haben und besser kontrollieren können? Die verschiedenen Tragesysteme haben wir hier noch einmal näher erläutert.

Genereller Tipp: Testen Sie Ihren Rucksack ausgiebig auch mit Gewicht. Mit größerer Last können Sie die Einstellmöglichkeiten und den Tragekomfort besser einschätzen.

Für noch mehr Hinweise vor dem Rucksackkauf haben wir einen ausführlichen Artikel geschrieben.

Wie-finde-ich-den-richtigen-Wanderrucksack